Unser Fokus

Lehre, Forschung und Innovationen für eine nachhaltige Nutzung der Geothermie

Die Abteilung Geothermie und Reservoir-Technologie unter Leitung von Thomas Kohl arbeitet an den wissenschaftlichen und technologischen Herausforderungen der Nutzung geothermischer Energie. Diese grundlastfähige und steuerbare Energiequelle kann zur nachhaltigen Gewinnung von Wärme und Strom genutzt werden. Der Untergrund bietet zudem die Möglichkeit zur Speicherung thermischer Energie in einem nachhaltigen Energiesystem hauptsächlich fluktuierender erneuerbarer Energien. Die Entwicklungsmöglichkeiten der Geothermie sind groß, nicht zuletzt im Oberrheingraben. Dieses Potential auf effiziente, wirtschaftliche und umweltgerechte Weise nutzbar zu machen, ist das Ziel der Abteilung Geothermie in Lehre, Forschung und Entwicklung.

Logo BrineMine Logo INSIDE

 

News

Modellierung des Soultz-Reservoirs.
! Stellenanzeige !

Wir bieten eine Doktorandenstelle mit dem Fokus auf der numerischen Modellierung von thermischen, hydraulischen und geomechanischen (THM) Prozessen, gekoppelt mit Seismizität in tiefen geothermischen Reservoiren. Die Arbeit erfolgt im Rahmen des INSIDE-Projekts, welches die Geothermie-Industrie bei der nachhaltigen Entwicklung geothermischer Ressourcen im Großraum München unterstützt.

Link zur Stellenanzeige
Durchflusslabor F4aTKIT
! Stellenanzeige !

Wir bieten eine Doktorandenstelle zur experimentellen und numerischen Untersuchung von Fluidströmungen in rauen Klüften im F4aT-Strömungslabor. F4aT ist ein DFG-Großgerät, basiert auf einem 3D-Drucker und bietet innovative Untersuchungsmethoden. 

Link zur Stellenanzeige
Vulkan in Chile
„Lithium für die Energiewende aus Thermalwasser“

Wissenschaftspodcast im Campus-Radio zum BrineMine-Forschungsprojekt in den chilenischen Anden

Zum Podcast
Teststand zur Rohstoffextraktion aus geothermalen Wässern
Pressemitteilung BrineMine

Artikel zum nachhaltigen Rohstoffabbau aus Thermalquellen in Chile im Rahmen des BrineMine-Projektes

Zur Pressemitteilung
Webinar-Reihe "Computational Modelling for Future Research in Geoenvironmental Sciences"
Webinar-Reihe

Webinar-Reihe "Computational Modelling for Future Research in Geoenvironmental Sciences". Dritter Vortrag am 14.09.21, 9:00 - 10:00 Uhr von Prof. Florian Wellmann (RWTH Aachen, Deutschland).

Link zur Website
Esmaeilpour, Morteza and Gholami Korzani, Maziar (2021) Analysis of interfacial instabilities in immiscible displacement flows
Analysis of interfacial instabilities in immiscible displacement flows

Assessment of the impact of interfacial instabilities on sweeping power of Newtonian fluids to immiscibly displace power-law materials.

Processes, 9(5), 742 (2021)
Esmaeilpour, Morteza and Gholami Korzani, Maziar (2021) Employing electro- and magneto-hydrodynamics to enhance the immiscible displacement of non-Newtonian fluids caused by the injection of Newtonian fluids
Imposing external forces to enhance immiscible displacement flows

Employing electro- and magneto-hydrodynamics to enhance the immiscible displacement of non-Newtonian fluids caused by the injection of Newtonian fluids.

J of Petroleum Science and Engineering, 196 108044 (2021)
Stochastische Analyse von Kluftströmungen zur Quantifizierung geometrie- und strömungsbedingter Unsicherheiten in vereinfachten Kluftgesetzen (zur Veröffentlichung in GRL akzeptiert).
Nichtlineare Fließbedingungen in Klüften

Stochastische Analyse von Kluftströmungen zur Quantifizierung geometrie- und strömungsbedingter Unsicherheiten in vereinfachten Kluftgesetzen (zur Veröffentlichung in GRL akzeptiert).

Geophysical Research Letters (2021)
Geochemie von Wässern (stabile Isotope und Signaturen anthropogener Tracer) eines geothermalen Systems in den Anden
Geochemie von Wässern eines geothermalen Systems in den Anden

Nutzung von Signaturen stabiler Isotope und anthropogener Tracer zur geochemischen Charakterisierung von Wässern in einem geothermalen System in den Anden.

Appl. Geochemistry 128, 104953 (2021)
Modellierungsergebnisse von Hochtemperatur-Wärmespeicherung zeigen die Ausbreitung der Wärmefront um die heiße Injektionsbohrung.
Hochtemperatur-Wärmespeicherung in ehemaligen Erdölreservoiren

Potentialabschätzung von Hochtemperatur-Wärmespeicherung in ehemaligen Erölreservoiren des Oberrheingrabens mittels numerischer, thermohydraulischer Modellierung.

Energies, 13(24), 6510 (2020)
Laura Spitzmüller (AGW - Arbeitsgruppe Geothermie und Reservoir-Technologie) erhält den Christian-Hecht-Preis 2020 im Rahmen des Praxisforum Geothermie.
Christian-Hecht-Preis 2020

Laura Spitzmüller wird für ihre Masterarbeit im Rahmen des Praxisforum Geothermie Bayern der Christian-Hecht-Preis 2020 verliehen.

Praxisforum Geothermie Bayern
Schematische Skizze der DeepStor-Infrastruktur PhaseIII mit Bohrungen und FernwärmenetzKIT
Kick-off der Infrastruktur DeepStor

Das Infrastrukturprojekt DeepStor zur Demonstration der Hochtemperatur-Wärmespeicherung im Untergrund wurde offiziell gestartet. 

Infobroschüre DeepStor
Probenahme von Wasserproben auf dem Vulkan Tolhuaca in Chile während der Forschungsreise von Valentin Goldberg
Am Rand des Vulkans: Eine Forschungsreise in Zeiten von Corona

Während die Welt aufgrund der Coronakrise den Atem anhält, befindet Valentin Goldberg sich auf dem abgelegenen Vulkan Tolhuaca in Chile - und bekommt nichts davon mit.

Am Rand des Vulkans: Eine Forschungsreise in Zeiten von Corona
Darstellung von Ergebnissen eines mehrstufigen, numerisch basierten Filterungskonzeptes zur Optimierung eines nachhaltigen Reservoirverhaltens.
Optimierung des Reservoirverhaltens

Ein mehrstufiges, numerisch basiertes Filterungskonzept zur Optimierung eines nachhaltigen Reservoirverhaltens wird vorgestellt.

J of Petroleum Science and Engineering, 190, 106803 (2020)
Ein transientes 3D-Modell ermöglicht erstmals eine Strömungs-/Transportmodellierung beider Produktionsbohrungen des Soultz-Reservoirs und zeichnet ein umfassendes Bild der Wegsamkeiten des gesamten Reservoirs.
Umfassende Modellierung des Soultz-Reservoirs

Ein transientes 3D-Modell ermöglich erstmals eine Strömungs-/Transport- modellierung beider Produktions- bohrungen und zeichnet ein umfassendes Bild der Wegsamkeiten des gesamten Reservoirs.

Geothermics, 84, 101749 (2020)
Ergebnisse einer stochastischen Studie der Strömungsanisotrope und Kanalisierung in offenen, rauen Klüften.
Quantifizierung der Strömung in Klüften mit rauen Oberflächen

Stochastische Studie der Strömungsanisotropie und Kanalisierung in offenen, rauen Klüften.

Rock Mechanics and Rock Engineering, 53, 233-249 (2020)
MulT_predict - Ein Multikomponentengeothermometer zur Reservoirtemperaturabschätzung.
MulT_predict

Ein Multikomponentengeothermo- meter zur Reservoirtemperatur- abschätzung.

Geothermal Energy, 8, 2 (2020)
Eine numerische Simulation von Temperatur-Logs für Hochenthalpie-Bohrungen ermöglicht die Analyse von Einflussgrößen und Unsicherheiten bei der Interpretation von Bohrloch-Logging-Daten.
Modellierung von Temperatur-Logs für Hochenthalpie-Bohrungen

Eine numerische Simulation von Temperatur-Logs ermöglicht die Analyse von Einflussgrößen und Unsicherheiten bei der Interpretation von Bohrloch-Logging-Daten.

Geothermal Energy, 7, 32 (2019)
Das Bild zeigt Nordlichter (Aurora Borealis) auf Island. 2019 erkundeten 24 Masterstudenten des Studiengangs Angewandte Geowissenschaften am KIT Island und erlebten die Naturgewalten der Insel hautnah.
Island-Exkursion 2019

Von Reykjavik aus erkundeten 24 Masterstudenten Island und erlebten die Naturgewalten der Insel hautnah.

Reportage: Ein Lied von Eis und Feuer
Diese Studie beschreibt die verbesserte Bestimmung der Reservoir-Temperatur des Villarrica-Vulkansystems in Südchile mit neuer Methodik der Geothermometrie durch in-situ-Bewertung des Fluidtyps.
Villarrica - Südchile Geochemische Charakterisierung des geothermischen Systems

Verbesserte Bestimmung der Reservoir-Temperatur mit neuer Methodik der Geothermometrie durch in-situ-Bewertung des Fluidtyps.

Geothermics, 74, 217-225 (2018)
GeoLaB (ein geowissenschaftliches Untertagelabor) - Experimenteller AufbauKIT
Akzeptanz geothermischer Anlagen: Ein geoethisches Konzept für GeoLaB

Analyse gesellschaftlicher Antworten auf geothermische Entwicklungen - Was ist Voraussetzung für Akzeptanz von Geothermie-Projekten in der Öffentlichkeit?

Geothermics, 73, 133-145 (2018)
Ergebnisse einer Studie zur Identifizierung und Charakterisierung von Störungszonen in kristallinen Grundgesteinen des südlichen Schwarzwaldes.
Identifizierung und Charakterisierung von Störungszonen

Lineamentanalyse verschiedener digitaler Höhenmodelle und Satellitenbilder im Vergleich - Störungszonenanalyse in kristallinen Grundgesteinen des südlichen Schwarzwaldes.

J. Struct. Geol., 108, 256-268 (2018)